Call for Papers: Offene Themen

WELCOME ABOARD!

 

Das NO BORDER Magazine sucht DICH als Autor der ersten Stunde! Die Redaktion öffnet AB SOFORT ihre Türen für alle, die erste journalistische Erfahrung sammeln und später in der Branche arbeiten möchten. *

Hast Du einen Beitrag oder eine Idee für einen Text, der im NO BORDER Magazine erscheinen soll? Dann schreibe in maximal (!) 4-5 Sätzen, worum es in Deinem Artikel gehen wird. Sende Deinen Vorschlag an unseren Redaktionsleiter Eyke (efkaeding@gmail.com). Gerne darfst Du auch an unseren Redaktionssitzungen teilnehmen. 

Im Welcome and Learning Center finden regelmäßig die Redaktionssitzungen statt. Für genauere Informationen nimm bitte Kontakt zu den Redakteuren auf!

Im Welcome and Learning Center finden regelmäßig die Redaktionssitzungen statt. Für genauere Informationen nimm bitte Kontakt zu den Redakteuren auf!

 

Eine Beschreibung unserer Ressorts und offene Themen findest du HIER.

Zum Start des Semester 2016/2017 wird unsere neue Printausgabe #2 erscheinen, des Weiteren arbeiten wir bis dahin an einem Relaunch unserer Onlineausgabe.

Wir freuen uns auf Dich!

Die 
NO BORDER Redaktion

* WER hat WAS, WANN, WIE und WARUM getan? Recherchiere dafür z.B. unter folgenden Links, wir stehen Dir auf dem weiteren Weg bis zum vollständigen Text mit Ratschlägen und Tipps zur Überarbeitung zur Seite:

http://www.onlinejournalismus.org/programme/lsm/darstellungsformen_handout.pdf
http://blog.zeit.de/schueler/files/2010/09/2.1-Klassische_Medien.pdf
NBorder_OffeneThemen_210616

 

 

We Are Here Demonstration am 24.07.2017 in Hamburg
We Are Here.

Categories: Allgemein, News & Events

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: